Life Weekly Review

Die Wochenfundstücke – 16/2020

19. April 2020

Die wievielte Woche des #Socialdistancing war das jetzt? Ich habe aufgehört zu zählen. Immerhin war das aber die Woche, in der die Reproduktionsrate des Corona-Virus unter 1 gesunken ist. Und ja, ich bin erleichtert (vermutlich nicht nur ich!). Es gibt erste Lockerungen, auch wenn man sich bald schon nicht mehr an das Leben vor Covid-19 erinnern kann.

Gesehen: Wind Wenders – Everything will be fine | arte tv und, ich gebe es nur ungern zu: Shopping Queen (ich musste bügeln)
Gehört: Coronavirus-Update (Podcast) mit Christian Drosten und Friday Night Comedy BBC Radio 4 (Podcast)
Gemacht: einen Ausflug in den Tremonia-Park (s.oben)
Gelesen: In Zeiten der Pandemie – Kolumne von Carolin Emcke in der Süddeutschen
Gehörtes Buch: Der Wal und das Ende der Welt – John Ironmonger
Geplant: Nicht wirklich geplant, aber begonnen, mich mit dem Gedanken anzufreunden, dass unsere “Quarantäne” bald ein Ende findet. Ich habe in den vergangenen sechs Wochen verblüffende Erfahrungen gemacht. Vielleicht schreibe ich dazu noch etwas.
Geklickt: Milano von Kate Davies (so, so lange schön möchte ich diesen wunderschönen Pullover stricken

Ich wünsche uns und unserer Bundesregierung weiterhin eine ruhige Hand. Bleibt gesund! #flattenthecurve

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply