Life Weekly Review

Ein Blick zurück – #11.2016

20. März 2016
Frühlingsblumen auf einem Fensterbrett Narzissen, Iris, Hyazinthen Dahinter ein Blick in einen Garten

Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden, aber nur in der Schau nach vorwärts gelebt werden.” – Søren Kierkegaard

Gesehen: Grüße aus Fukushima, Doris Dörrie. Es geht um Erinnerungen, ums Loslassen und ums Verzeihen können. Ein trauriger und gleichzeitig bezaubernder Film, den nur Doris Dörrie so drehen konnte. Ich bin schon ganz lange ein Fan dieser tollen Frau, die nicht nur wunderbare Filme dreht, sondern auch ergreifende Bücher schreibt. Sie gehört für mich zusammen mit Tom Tykwer zu den besten deutschen Regisseuren/-innen. Es war mal wieder ein außergewöhnliches Kinoerlebnis.
Gehört: She, Elvis Costello
Gelesen: Bad Hair Years, Martina Kink
Gefreut: über ein beruflich abgeschlossenes Projekt und meine neue Rattantruhe (ein Bild folgt in Kürze)
Gemacht: einen schönen Auftritt mit meinem Chor (der liegt zwar schon mehr als eine Woche zurück, aber in der vergangenen Woche habe ich den Wochenrückblick gekleckert)
Getan: einen Kurzurlaub in Sankt Peter-Ording gebucht
Gewünscht: mein komisches selbstgebasteltes Schneckenhaus wieder zu verlassen und mich ins Leben zu stürzen
Geklickt: 40 Real Women Outfits to Try This Year, Stylish Wife (ah! der beigfarbene Rock mit der grünen Jacke und der türkisfarbenen Statement-Kette …)

Ich wünsche Euch allen eine tolle Woche und eine reflektierte Zeit.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere